Katzenbadebeutel



Katzenbadebeutel 19,50 € inkl. 19% MwSt
inkl. Lieferung*

Manche Katzen sind vom "munteren Planschvergnügen" in der Badewanne so begeistert, dass sie zu 8-armigen Kraken mutieren, sodass der "Bademeister" oftmals nicht ohne Blessuren davonkommt. Welcher Katzenbesitzer kennt es nicht, dass sogar nasse Fliesen senkrecht erklommen werden, der Wasserhahn als Sprungbrett genutzt wird und das halbe Bad steht im Nu unter Wasser. Steht der Mensch dann noch im Weg, kann es schon mal eine echte Kriegsbemalung geben -

Folge: Katze als auch Dosenöffner sind mit den Nerven am Ende.

Der Katzenbadesack eignet sich hier hervorragend, und selbst schwierigste Fälle werden auf sanfte Art zum Stillhalten gezwungen. Der Katzenbadesack ist aus einer extra strapzierfähigen Kunstfaser gefertigt, alle Nähte sind doppelt vernäht und eine praktische Kordel mit Kordelstopper sorgen zuverlässig dafür, dass keine Katze reißaus nehmen kann. Das Grobmaschige Material ermöglicht das Einseifen und Ausspülen durch den Badesack hindurch. Selbst frottieren ist im Waschsack zumindest bei Kurzhaarrassen möglich. Alles in allem ermöglicht dieser praktische Katzenbadesack ein relativ entspanntes Baden Ihrer vierbeinigen Mitbewohner.

Der Badebeutel kann auch zweckentfremdet werden und als Hilfe bei der Medikamenteneingabe verwendet werden. Weiterhin können beispielsweise eingefangene freilaufende Katzen in diesem Beutel dem Tierarzt besser vorgestellt werden. Eine Erstuntersuchung bzw. das Injizieren des Narkosemittels für eine Kastration kann durch den Beutel hindurch gefahrlos vorgenommen werden.





Größe 60 x 40 cm
Maschenweite 3 mm
Farbe weiss

Nachfolgend ein erstes Feedback zum Umgang mit dem Katzenbadebeutel

Mit diesem Bericht über die "leichtere" Art Katzen zu waschen, können vielleicht auch Züchter oder Katzenliebhaber etwas Neues erfahren.

Durch Zufall habe ich gehört, dass es einen Beutel (in verschiedenen Größen) gibt, der doch sehr hilfreich sein kann, wenn man vor Ausstellungen oder krankheitsbedingt seine Katzen baden muß. Daraufhin habe ich mir so einen Katzenbadebeutel besorgt und ihn auch sofort ausprobiert. Wenn man so wie ich, eine Auffangstation für kranke oder behinderte Katzen hat, ist dieser Sack eine Bereicherung. Wer schon einmal mit "badeunwilligen" Katzen im Wasser "gekämpft" hat, weiß was ich meine.

Der Badebeutel besteht aus einem reißfesten Gewebe, das gelocht ist und an einer Seite mit einem Band und Stopper daran versehen ist. Die Katze oder der Kater wird nun in den Beutel gesetzt und zwar so, dass der Kopf des Tieres rausschaut. Fixiert wird es durch das Zuziehen des Bandes. Der Beutel ist (je nach Größe) so beschaffen, dass eine Katze bequem darin stehen oder sitzen kann. Weglaufen, springen oder gar kratzen ist nun nicht mehr möglich. Durch das Netzartige Material lassen sich Shampoo oder Medikamente gut auf das Fell aufbringen und auch leicht wieder ausspülen. Das Tier ist wesentlich ruhiger und stressfreier als sonst beim Baden, was eigentlich mit das Beste an der Sache ist !!!

Übrigens für kleinere Hunde auch sehr zu empfehlen.

Bärbel Hausner





* Liefer- und Versandkosten innerhalb Deutschlands frei